विरामप्रत्ययाभ्यासपूर्वः संस्कारशेषोऽन्यः
virāma-pratyaya-abhyāsa-pūrvaḥ saṁskāra-śeṣo-'nyaḥ
Die Leere, die durch Übung erzeugt wird, ist ein weiterer Samadhi. Nur ein Rest vergangener Eindrücke bleibt übrig.
Patanjali Sutren, hier "Der Urquell des Yoga" von B.K.S.Iyengar, Samadhi Pada, I/18

Aktuelles

Übungssamstage 2017

28.01.17    Vorwärtsbeugen und Drehhaltungen
jeweils Samstag  von 10:00 - 13:00 h

Genny Kapuler aus New York

05.05.–07.05.17
Genny praktiziert Yoga seit 1976 und unterrichtet Iyengar Yoga seit 1980.
Sie ist außerdem zertifiziert in Alexander-Technik und Body-Mind-Centering. 
Über viele Jahre studierte sie die menschliche Anatomie und setzt dieses Wissen im Unterricht ein.
Sie unterhält ein sehr gut eingeführtes Studio in Soho, New York.
Bereits 2016 gab Genny einen Workshop für uns im Yogashala. Ihre präzise und zugleich sehr warme und menschliche Art des Unterrichtens hat zweierlei in uns bewirkt: die Freude am Üben zu wecken und den Mut, immer mehr über den eigenen Körper erfahren zu wollen.

Sommer Retreat

vom 21. - 25.06.2017 
Das Retreat am Gardasee findet immer im Frühjahr statt. Retreat heißt Rückzug. Häuser wie das tibetische Meditationshaus „Kushi Ling“ im Norden vom Gardasee, unterstützen den Versuch einer inneren Einkehr. Ohne viel Ablenkung und mit einer natürlichen Ruhe können wir uns dort ganz dem Üben widmen. Wir üben fünf Stunden Asanas und Pranayama am Tag. Morgens meist dynamisch und am Nachmittag regenerativ und Pranayama. Für Interessierte gibt es morgens ein Stillesitzen. Für alle Yogis und die, die es werden wollen eine ideale Bedingung. Vegetarische Vollverpflegung und die Unterbringung in hübsch eingerichteten 1-4 Bett Zimmern unterstützen den Erholungseffekt.

Mein Abschied von Guruji

Am 20. August 2014 ist B.K.S. Iyengar in Pune, Indien, verstorben. In einem Artikel im Magazin "Abhyasa", das vom IYD herausgegeben wird, nehme ich Abschied von Guruji und schildere meine persönlichen Erfahrungen an diesem und den folgenden Tagen in Pune.

Artikel lesen